COREMEDICA


CoreMedica ist das führende Labor aus der Schweiz, um Gesundheitsbiomarker zu erfassen und zu analysieren. Wir verwenden das dryblood System von coremedica, um die Entdeckung, Behandlung und Prävention von Krankheiten auf ein neues Niveau zu bringen und überhaupt erst zu ermöglichen. Wir transformieren damit die Gesundheitsforschung durch fortschrittliche Biomarker-Analytik. Coremedica kommt derzeit beispielsweise bei der IgG und IgM Analyse bei SARS Cor 2 zum Einsatz.

CoreMedica kann über 50.000 Moleküle aus einigen Tropfen Kapillarblut mtihilfe von verschiedenen intern entwickelten Analysemethoden analysieren, um unseren Patienten individuelle Referenzbereiche und umsetzbare Empfehlungen zur Verbesserung ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens zu bieten.

Dies ist im besonderen in Zeiten der Zunahme einer alternden Bevölkerung und vermehrt chronischen Krankheiten wichtig. Es wird erwartet, dass die Prävalenz bis zum Jahr 2020 um 57% steigt, da eine alternde Bevölkerung und Änderungen des gesellschaftlichen Verhaltens zu einer stetigen Zunahme dieser häufigen und kostspieligen langfristigen Gesundheitsprobleme beitragen.

Vorteile der Trockenmedientechnologie von CoreMedica

    • Innovatives Entnahmegerät minimiert Benutzerfehler, Kontaminationsrisiko der Probe und Verschlechterung der Probe während des Transports
    • Eine kleine Probe (vier Tropfen) führt zu aussagekräftigen Erkenntnissen
    • Labortests wurden in unseren akkreditierten und zertifizierten Labors nach verifizierten Protokollen durchgeführt
    • Genauer Vergleich mit herkömmlichen Blutuntersuchungen
    • überall, selbst zu Hause durch zu führen

CoreMedica verfügt über eine proprietäre Methode zur Messung von über 50.000 Molekülen aus getrocknetem Blut (4 Tropfen) mithilfe hochauflösender Massenspektrometrie.

Entnahme

Das jüngste Wachstum der In-vitro-Diagnostik hat eine beispiellose Möglichkeit für die Anpassung traditioneller Labortests geschaffen, die unter Verwendung von kapillar gesammeltem Blut durchgeführt werden können, bei dem die Zellen durch Selbstdiffusion vom Serum getrennt werden. CoreMedica hat die innovativste Serumtrennungstechnologie mitentwickelt, die heute angeboten wird.

Das HemaSpot-SE-Design ermöglicht eine schnelle Bluttrennung ohne Zellhämolyse für eine verbesserte Präzision, ohne dass eine Zentrifuge erforderlich ist, die heute für die venöse Entnahme erforderlich ist.

Ziel ist es, metabolische Biomarker zu identifizieren und mit Krankheiten zu assoziieren, um frühere Diagnosen und die Entwicklung gezielter Interventionen zu ermöglichen

CoreMedica untersucht dabei unter anderem Biomarker, die mit ernährungsbedingten chronischen Krankheiten in Verbindung stehen, von denen viele weltweit die häufigsten Todesursachen sind:

    • Fettleibigkeit
    • Diabetes
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    • Krebs
    • Osteoporose

Mithilfe dieser Erkenntnisse und dem Zugriff auf einen eignen „biopassport“ kann CoreMedica unsere Patienten bei der proaktiven Überwachung von Gesundheitsbiomarkern unterstützen und regelmäßige Empfehlungen zur Gesundheitsverbesserung abgeben.

Unsere Leistungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen